Low Carb Schokokuchen Rezept

Der beste Low Carb Schokokuchen der Welt ❤️

Heute haben wir wieder etwas zum naschen für euch. Einen saftigen und unwiderstehlichen Schokokuchen mit wenigen Kohlenhydraten.

Wir haben schon viele Low Carb Kuchen Rezepte ausprobiert, aber letztlich ist unser eigenes Rezept doch das Beste 😉

Also, reden wir nicht länger um den heißen Brei ähm Kuchen… hier kommt das Rezept:

Saftiger Low Carb Schokokkuchen

Zutaten (für eine 22cm Springform):

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Eigelb in eine Rührschüssel geben und mit dem Erythrit schaumig rühren.

Nun die Schokolade klein hacken und mit der Margarine in einem Wasserbad schmelzen lassen. Zwischendurch umrühren!

Den Kakao zur Schoko-Margarinen-Masse geben und verrühren. Kurz abkühlen lassen (damit das Ei nicht stockt).

Die Mandeln und die Schoko-Masse zur Eigelb-Erythrit-Mischung geben und verrühren.

Als nächstes den Eischnee unterheben, bis ein glatter Teig entsteht. Einen Schuss Milch dazugeben, falls der Teig zu fest ist.

Zum Schluss das Backpulver hineinsieben und verrühren.

Den Teig in eine gut gefettete Springform geben und 30-40 Minuten bei 160 Grad Umluft (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze) backen.

Den Kuchen aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker betreuen.

Mit Sahne und Beeren servieren.

Der Low Carb Schokokuchen hält sich min. 3-4 Tage!

Low Carb Schokokuchen mit Sahne und Heidelbeeren

Tipp: Noch mehr Low Carv Rezepte findest du in unserem Low Carb Kochbuch und in unserer Facebook Gruppe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Komm in unsere ★ Low Carb Facebook Gruppe ★ für noch mehr Rezepte Mitmachen >>
Hello. Add your message here.