Fleischige Lauchsuppe

AutorJess
RatingSchwierigkeitAnfänger

Diese würzige Lauchsuppe überrascht mit deftigem Hackfleisch und ist auch für gestandene Kerle eine wahre Gaumenfreude. Mit sehr wenigen Kohlenhydraten ist sie perfekt für ein Low Carb Abendessen geeignet und dabei einfach und schnell zubereitet.

Fleischige Lauchsuppe
Ergebnis2 Portionen
 100 g Lauch
 100 g Rinderhack
 20 g Schnittlauch
 25 g Schmelzkäse
 1 EL Olivenöl
 ½ Knoblauchzehe
 250 ml Gemüsebrühe
 75 ml Cremefine (7%)
 1 EL Crème légère
 Salz, Pfeffer, Muskat
1

Wasche den Lauch unter fließendem Wasser und schneide ihn in Ringe. Den Knoblauch und den Schnittlauch indes fein hacken. Währenddessen kannst du etwas Öl in der Pfanne erhitzen.


2

Gebe nun Hack und Knoblauch in die Pfanne, lasse beides zusammen braten und würze es mit Salz und Pfeffer. Anschließend gibst du auch den Lauch hinzu. Sobald alles zusammen für etwa 3-4 Minuten gebraten hat, gieße die Gemüsebrühe hinzu und lasse alles für 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln. 


3

Jetzt den Schmelzkäse dazugeben und alles schön verrühren. Zum Schluss kommen noch die Crème légère und die Cremefine hinzu (alles weiter verrühren) und während alles zusammen am köcheln ist, kannst du die Lauchsuppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 


4

Fertig - Guten Appetit!

Ingredients

 100 g Lauch
 100 g Rinderhack
 20 g Schnittlauch
 25 g Schmelzkäse
 1 EL Olivenöl
 ½ Knoblauchzehe
 250 ml Gemüsebrühe
 75 ml Cremefine (7%)
 1 EL Crème légère
 Salz, Pfeffer, Muskat

Directions

1

Wasche den Lauch unter fließendem Wasser und schneide ihn in Ringe. Den Knoblauch und den Schnittlauch indes fein hacken. Währenddessen kannst du etwas Öl in der Pfanne erhitzen.


2

Gebe nun Hack und Knoblauch in die Pfanne, lasse beides zusammen braten und würze es mit Salz und Pfeffer. Anschließend gibst du auch den Lauch hinzu. Sobald alles zusammen für etwa 3-4 Minuten gebraten hat, gieße die Gemüsebrühe hinzu und lasse alles für 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln. 


3

Jetzt den Schmelzkäse dazugeben und alles schön verrühren. Zum Schluss kommen noch die Crème légère und die Cremefine hinzu (alles weiter verrühren) und während alles zusammen am köcheln ist, kannst du die Lauchsuppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 


4

Fertig - Guten Appetit!

Fleischige Lauchsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Komm in unsere ★ Low Carb Facebook Gruppe ★ für noch mehr Rezepte Mitmachen >>
Hello. Add your message here.